Unser Team

Wir verstehen Ihre Ziele, gestalten Ihre Marke und pflegen sie nachhaltig.

Geschichte

Carsten Scholtysik gründet 1996 Scholtysik Identity in Basel. Die junge Branding-Agentur gewinnt bald wichtige Auftraggeber (UBS, Bucherer, FREITAG). Denise Delémont und Fabian Sander stossen 2002 dazu und eröffnen die Niederlassung in Zürich. Das Unternehmen wächst an den zwei Standorten Basel und Zürich zu einer der grossen Markenagenturen in der Schweiz.

2012 richtet sich die Agentur neu aus. Die Digitalisierung erfordert den beschleunigten Aufbau zusätzlicher Kompetenzen im Bereich UX und Technologie-Research. Carsten Scholtysik firmiert mit Denise Delémont und Fabian Sander unter Scholtysik & Partner. 2016 stösst Lukas Staudenmann, zuvor CI/CD-Chef der SBB, als vierter Partner hinzu. Unser Kerngeschäft ist von Beginn an strategisches Branding und zwar mit Fokus auf die Chancen und Notwendigkeiten der digitalen Transformation.

Scholtysik & Partner gewinnt namhafte neue Mandate in der Finanzindustrie (Bank Cler, Basler Kantonalbank, Harald Quandt Holding, HQ Capital, HQ Trust), im Digital-Business (SwissID, Zak, Credit Exchange, AutoScout24, ImmoScout24, Allthings) und im öffentlichen Sektor (SBB, Die Post, Eidgenössisches Department des Innern, Swissgrid, Universität Basel, Stadt Zürich). Das Team wird gezielt interdisziplinär aufgebaut und umfasst 18 Mitarbeitende aus den Bereichen strategische Beratung, Kommunikation, Customer Experience, User Experience, Graphic Design, Motion Design, Interface Design, Digital und Social Branding.

Jobs

Bedarf entsteht oft kurzfristig. Deshalb sind uns Initiativbewerbungen immer willkommen, auch wenn wir gerade nichts passendes ausgeschrieben haben. Bitte bewirb dich mit vollständigem Curriculum und, wenn es um Design geht, mit aussagekräftigem Portfolio. Schicke deine Unterlagen bitte per Mail an: jobs@scholtysik.ch

Wir speichern alle Bewerbungsunterlagen nur für begrenzte Zeit gemäss der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Unsere Datenschutzrichtlinien findest du hier.