Rebranding der Harald Quandt Gruppe

Von separaten Einzelmarken zur modernen Markenfamilie

Harald Quandt steht für eines der ersten Family Offices in Deutschland und ebenso für Pioniergeist im Bereich alternativer Anlagen. Bereits in den 80er Jahren gründete die Harald Quandt Holding spezialisierte Finanzdienstleister in den Bereichen Multi-Family-Office und Alternative Investments, namentlich Private Equity und Immobilien. 2015 werden die fünf separaten und nahezu nur Insidern bekannten Marken Auda, Real Estate Capital Partners, Equita, HQ Trust und HQ Advisor zu einer prägnanten HQ-Markenfamilie zusammengeführt: HQ Capital, HQ Equita, HQ Trust und HQ Asset Servicing. Gemeinsam verwalten die HQ-Finanzdienstleister rund 16 Mia. US Dollar an über 10 Standorten in Nordamerika, Europa und Asien.

Rebranding für eine stärkere Präsenz im Markt

In enger Zusammenarbeit mit dem Management und der Eigentümerin entwickelt Scholtysik & Partner die Markenarchitektur der Gruppe, ihre Positionierung in den jeweiligen Wettbewerbsfeldern, ihr einheitliches Namenssystem und den gemeinsamen visuellen Auftritt, der jedoch jeder einzelnen Marke genügend Spielraum gibt, sich auf ihren spezifischen Markt auszurichten. Die wichtigsten Ziele sind:

  • eine klare Modernisierung der teilweise veralteten Einzelauftritte
  • ein dezenter, aber durchgängiger Bezug zu Harald Quandt
  • eine wirksamere und durch Synergien effizientere Kommunikation
  • eine stärkere Präsenz und grössere Bekanntheit im Markt

Das Asset Management (Private Equity und Immobilien) muss dabei deutlicher international positioniert werden, während Family Office und Asset Servicing auf den deutschen Markt fokussiert bleiben.

Design als Leistungsträger

Das gemeinsame Q-Signet und der einheitliche Namensbestandteil HQ unterstreichen den Bezug zur Gründerfamilie Harald Quandt und sind die verbindenden Bausteine der HQ-Markenfamilie. Der visuelle und verbale Markenauftritt ist global verständlich, macht die deutsche Herkunft dezent spürbar, ist betont klar und geradlinig und hebt sich dadurch deutlich von den dominierenden angelsächsischen Finanzbrands ab.

Leistungen: Strategische Beratung | Interviews | Markenarchitektur | Naming | Logo-Design | Corporate Design | CD-Guidelines | Websites | Bildkonzepte | Reportings | Newsletters | Unternehmenspräsentation | Office-Templates | Drucksachen | Gebäudekennzeichnung

hqcapital.com
hqequita.com
hqtrust.com
hqassetservicing.com

Weitere Referenzen:
UBS Brand Design
UBS Corporate Typeface
Basler Kantonalbank