Bürgerspital Basel

Auf dem Weg zum modernen Sozialunternehmen

Im Jahr 1265 wird das Bürgerspital in Basel erstmals erwähnt. In den über 750 Jahren seither hat sich das BSB immer wieder gewandelt im Einklang mit den sich ändernden Bedürfnissen der Gesellschaft. Heute ist das Bürgerspital Basel kein Spital mehr, sondern der regional grösste Anbieter für die Betreuung von Menschen im Alter sowie für die Integration von Menschen mit Behinderung.

 

Der neue und doch vertraute Markenname «BSB» vermeidet die falsche Spital-Assoziation und erlaubt es, den Fokus auf die grosse Angebotspalette rund um Pflege, Wohnen und berufliche Integration zu lenken. Mit dem neuen Auftritt stellt sich das BSB als zeitgemässes soziales Unternehmen dar.

Differenziertes Markenportfolio

Das Angebot des BSB ist enorm vielfältig: Auf dem rasant wachsenden Markt für altersgerechtes Wohnen mit Service ist das BSB mit über 200 Wohnungen ein wichtiger Player. Für ältere Menschen mit höherem Betreuungsbedürfnis betreibt das BSB fünf Pflegezentren mit unterschiedlicher Spezialisierung. Und als Marktführer in der beruflichen Integration bietet das BSB vielfältige Wohnformen und führt zahlreiche Betriebe vom Streetwear-Shop über Gourmet-Gastronomie bis zum Stahlbau. Insgesamt fast 20 Häuser mit jeweils eigenem Charakter und über 20 Betriebe mit ganz verschiedenen Zielgruppen.

Mit einem differenzierten Markenportfolio aus Dachmarke, Angebotsmarken, Standortmarken und unabhängigen Einzelmarken kann das BSB seine höchst unterschiedlichen Zielgruppen individuell und passend ansprechen.

Zudem führt das BSB punktuell seine Eigentümerin, die Bürgergemeinde Basel, im Co-Branding auf. Und zwar immer dort, wo dies Stabilität und Glaubwürdigkeit des Absenders noch verstärkt.

Unkompliziert und barrierefrei

Das frische, grosszügige Design und eine unkomplizierte, direkte Ansprache zeigen das BSB als agilen und zupackenden Dienstleister. Grosse Schriftgrade, starke Kontraste, aussagekräftige Bilder und klare Layouts machen das BSB auch für körperlich oder psychisch eingeschränkte Anspruchsgruppen nahbar und greifbar.

Beim BSB steht das Individuum im Mittelpunkt, jede und jeder Einzelne mit ihren oder seinen ganz persönlichen Wünschen und Interessen.

Präsenz steigern

Das BSB ist an knapp 30 Standorten in der Stadt und Region Basel aktiv. Die klare Kennzeichnung der diversen Betriebs- und Verwaltungsgebäude, der Pflegezentren und Wohnhäuser, aber auch die konsequente Beschriftung der gesamten Fahrzeugflotte machen die Marke in der ganzen Region stärker sichtbar.

«Das neue Logo steht für unseren erklärten Willen zur Transformation zu einem zeitgemässen sozialen Unternehmen.»

Beat Ammann, CEO des BSB

Übersichtlich und zielgruppengerecht

Die neue Website muss der Basler Öffentlichkeit einen Überblick über das ganze Unternehmen geben, aber auch den höchst unterschiedlichen Nutzergruppen einen schnellen und direkten Zugang zu den jeweiligen spezifischen Angeboten.

Die Informationsarchitektur löst diese Aufgabe mit individuellen, benutzerorientierten Zugängen und eigenständigen, marktorientierten Websites für die Angebotsmarken. Struktur und Inhalte werden in enger Zusammenarbeit mit Fachpersonen aus allen Bereichen des BSB entwickelt und basieren auf eingehenden Befragungen der sehr unterschiedlichen Nutzergruppen: von Hochbetagten, Behinderten und deren Angehörigen über Supply-Chain-Manager verschiedener Branchen bis zu Fachpersonen der IV-, Sozial- und Justizbehörden.

Marken-Lancierung als Signal eines Change-Prozesses

Die Lancierung bezieht die Mitarbeitenden stark mit ein und erreicht sie auf vielfältigen, auch niederschwelligen Wegen: Starterkits, Videobotschaften, Markenfilm, Online-Plattform, Brandposter, Give-aways und ein Magazin senden klare Signale nach innen: Das BSB bewegt sich, entwickelt sich weiter und will in jedem anvisierten Markt ein führender Akteur sein.

Authentische Bilder

Das BSB zeigt glaubwürdige Bilder mit Reportagecharakter – so vielseitig und abwechslungsreich wie das Unternehmen selbst. Daraus entstehen interessante Kompositionen, die individuelle Geschichten erzählen und damit Nähe  schaffen, aber auch gleichzeitig die Vielfalt und Kraft des BSB veranschaulichen.

Mit einem Auge fürs Detail und dem Blick aufs grosse Ganze

Leistungen

Markenstrategie | Naming | Markenwerte | Markenversprechen | Naming | Markenarchitektur | Brand Design | Motion Design | Bildsprache und Bildpool | Texte für Web und Print | Lancierung | interne Implementierung | CI/CD-Guidelines | Gebäudekennzeichnung | Wegleitung | Fahrzeugbeschriftung | Unternehmensbroschüre | Magazin-Gestaltung | User Research | Nutzungszenarien und User Journeys | Prototyping und Testing | Interface und Interaction Design

Weitere Projekte