11. Juli 2019

Neuer Auftritt für den Schweizer Digitaltag – Name und Look für «tell»

Scholtysik & Partner frischt den Auftritt des Schweizer Digitaltags auf und kreiert Namen und Aussehen der neu geschaffenen, nationale Veranstaltungsreihe «tell».

«Digital gemeinsam erleben» lautet das Motto der diesjährigen, mittlerweile dritten Ausgabe des Aktionstags. Über 80 namhafte Schweizer Unternehmen und Organisationen bringen der Bevölkerung am 3. September an zwölf Standorten in der ganzen Schweiz die Facetten der Digitalisierung näher. Bundespräsident Ueli Maurer und Bundesrat Guy Parmelin übernehmen das Patronat des Schweizer Digitaltags, der von digitalswitzerland organisiert wird.

Der «Digital Peak»

Auffrischung einer Ikone

Im Zentrum des von Scholtysik & Partner gestalteten Gesamtauftritts des Digitaltags steht der «Digital Peak». Aufgefrischt und zeitgemäss interpretiert knüpft das Erscheinungsbild damit an den Auftritt vergangener Digitaltag-Ausgaben an. Neben dem «Digital Peak» setzt der Digitaltag auf eine charakteristische, universell einsetzbare Typografie und eine klar definierte Farbgebung. Scholtysik & Partner konzipiert auch die entsprechenden Kommunikationsmittel und – in enger Zusammenarbeit mit der Internetagentur update AG – das Look & Feel der Website. Den Digitaltag-Partnern wird zudem ein viersprachiges Marketing- und Kommunikationsset zur Verfügung gestellt.

Mit «tell» erhalten Schweizerinnen und Schweizer eine Stimme.

Mitreden bei «tell»

Anlässlich des Schweizer Digitaltages soll besonders der Dialog mit der Bevölkerung gefördert werden: «tell» heisst die eigens hierfür geschaffene Veranstaltungsreihe. Die Besucher des Digitaltags erhalten die Möglichkeit, über Veränderungen, Hoffnungen und Ängste rund um die Digitalisierung mit Experten zu diskutieren. Scholtysik & Partner entwirft den Namen für die Eventreihe mit dem passenden Claim «Digital beginnt bei dir – rede mit!». Das Erscheinungsbild von «tell» fügt sich in den Gesamtauftritt des Digitaltags ein.

Weitere News